Diesen Dienstag im Jackpot:

rd.

10 Millionen €

Gewinnwahrscheinlichkeit rd. 1 : 140 Mio.

Tag für Tag

1 Million €

Gewinnwahrscheinlichkeit rd. 1 : 2,1 Mio.

Gewinne bis zu

500.000 €

Gewinnwahrscheinlichkeit 1 : 2 Mio.

Diesen Dienstag im Jackpot:

rd.

10 Millionen €

Gewinnwahrscheinlichkeit rd. 1 : 140 Mio.

Die Spielidee von Eurojackpot ist die richtige Voraussage von insgesamt 7 Zahlen. Dafür werden jeden Dienstag und Freitag in Helsinki 5 aus 50 Zahlen und 2 aus 12 Eurozahlen gezogen. Die gezogenen Zahlen und den kommenden Jackpot können Sie auf allen Thüringer Regional TV-Sendern sehen.

Insgesamt gibt es 12 Gewinnklassen. Das Besondere dieser Lotterie ist, dass es einen wöchentlichen Jackpot von mindestens 10 Mio. € gibt, der bis auf maximal 120 Mio. € anwachsen kann.

Wer 7 richtige Zahlen hat, knackt den Jackpot. In Verbindung mit Eurojackpot können Sie außerdem an den Zusatzlotterien Spiel 77 und SUPER 6 teilnehmen.

Im Folgenden haben wir Ihnen die wichtigsten Produktinformationen rund um Eurojackpot zusammengestellt. Die zugehörigen Teilnahmebedingungen finden Sie in unserem Downloadbereich .

Spielerklärung Eurojackpot

Beim Eurojackpot Systemspiel können Sie mit deutlich mehr Tipps als beim Normalspiel (maximal acht) an einer Ziehung teilnehmen. Damit ist nicht nur die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn größer, sondern auch die Summe, die Ihnen anschließend im Gewinnfall ausgezahlt wird.

Mehr Tipps, Mehr Chancen. Im Gegensatz zum Normalspiel können Sie im Systemspiel bis zu 11 aus 50 Zahlen und bis zu 12 Eurozahlen ankreuzen. Dadurch werden alle möglichen Kombinationen (Tipps) gespielt. D.h., je mehr Zahlen und Eurozahlen Sie ankreuzen, desto mehr Tipps werden gespielt und desto größer ist Ihre Chance auf einen Gewinn.

Mehr Tipps, höheres Risiko. Der Preis je System errechnet sich aus der Anzahl seiner Tipps multipliziert mit dem Betrag von 2,00 € zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr. Wie bei allen Glücksspielen bedeuten daher mehr Tipps auch einen höheren Spieleinsatz. Das Risiko eines höheren Verlusts ist daher einzuplanen.

Die genauen „Spielregeln und Gewinnpläne zu Eurojackpot“ sind in den Teilnahmebedingungen Lotterien sowie in der Systembroschüre Eurojackpot beschrieben, die Sie in unserem Downloadbereich finden.

Bei der Voraussage der Tippzahlen kann Sie ein Zufallszahlengenerator unterstützen. Klicken Sie auf das Quicktipp-Symbol, um das Tippfeld mit Zufallszahlen auszufüllen oder zu vervollständigen.

Wenn Sie jedes Mal mit demselben System und denselben Glückszahlen spielen möchten, müssen Sie nur einmal Ihre Tipps im unteren Bereich des Spielscheins „Als Favoritentipp speichern“. In der Folge brauchen Sie nur auf „Favoritentipp laden“ zu klicken und der Spielschein ist mit Ihren Glückszahlen ausgefüllt.

Sie können an den Mittwochs- und Samstagsziehungen der Zusatzlotterien Spiel 77 und SUPER 6 teilnehmen. Dabei ist die 7-stellige Losnummer maßgebend, die sich beliebig einstellen lässt. Bereits mit einer richtigen Endziffer hat man gewonnen.

Beachten Sie bitte, dass der Ziehungstag Ihrer Teilnahme an einer Zusatzlotterie vom ausgewählten Eurojackpot-Ziehungstag abhängt. So nehmen Sie bspw. an einer Mittwochsziehung teil, wenn Sie den Dienstag als Spieltag bei Eurojackpot ausgewählt haben.

Mit der Wochenlaufzeit legen Sie fest, wie lange Ihr Spielschein an den Ziehungen teilnehmen soll. Möchten Sie nur an der nächsten Ziehung teilnehmen, wählen Sie z.B. den Spieltag (Dienstag oder Freitag) und 1 Woche Laufzeit. Sie können Ihren System-Spielschein bis zu 5 Wochen spielen.

Wenn Sie ein Kreuz im Kästchen "Abo" setzen, beauftragen Sie für diesen Spielschein ein Abo. Ihr Spielschein nimmt damit automatisch an allen Eurojackpot-Ziehungen und Sonderauslosungen teil, bis Sie das Abo beenden. Sie können Ihre Abos jederzeit unter “Meine Abos" einsehen und beenden. Mehr Infos zum Abo finden Sie hier.

Der Einsatz pro Eurojackpot-Tipp beträgt 2,00 Euro. Der Spieleinsatz je Ziehung beträgt bei Spiel 77 2,50 € und bei SUPER 6 1,25 Euro. Hinzu kommt eine Bearbeitungsgebühr je Spielschein von 50 Cent (1 Ziehung) oder 1,00 € (> 1 Ziehung). Die Bearbeitungsgebühren haben wir tabellarisch für Sie hier aufbereitet.

Achtung, bei jeder Spielteilnahme besteht das Risiko des vollständigen Verlustes des Spieleinsatzes und der Bearbeitungsgebühr!

Hinweis: Zur Vermeidung von Spielsucht hat der Gesetzgeber ein Spiellimit von 1.000 € festgelegt. Sie haben die Möglichkeit, sich ihre individuellen Limits zum Spieleinsatz, zur Einzahlung auf das Kundenkonto und zum maximalen Verlust im Kundenprofil festzulegen.

Ziehung & Gewinne

Die Ziehung findet jeden Dienstag und Freitag in Helsinki unter polizeilicher Aufsicht in einer Live-Ziehung statt und kann über YouTube (Eurojackpot Results) angesehen werden.

Zudem können Sie die gezogenen Zahlen und den kommenden Jackpot auf diesen Thüringer Regional TV-Sendern sehen:

  • Jena TV
    • mittwochs 16 Uhr, donnerstags 13 Uhr
  • Südthüringer RF
    • mittwochs, donnerstags, freitags jeweils 14.10 Uhr und 19.10 Uhr
  • Rennsteig TV
    • Täglich 17.15 Uhr, mittwochs 14 Uhr
  • Altenburg TV
    • Täglich 11 Uhr und 23 Uhr
  • Oscar am Freitag TV
    • zwei Mal mittwochs, zwei Mal donnerstags und ein Mal freitags
  • Salve TV
    • mittwochs, samstags jeweils 8.55 Uhr, 14.55 Uhr und 17.55 Uhr

50 Prozent der Spieleinsätze werden als Gewinne an die Spielteilnehmer ausgeschüttet. Diese verteilen sich auf 12 Gewinnklassen.

In der höchsten Gewinnklasse liegen immer mindestens 10 Mio. € im Jackpot, der bis auf maximal 120 Mio. € anwachsen kann. Wer 7 Richtige hat (5 Zahlen und 2 Eurozahlen), knackt den Jackpot. Die Gewinnchance, mit einem Tipp den Jackpot zu knacken liegt bei rund 1: 140 Mio.

Das Besondere beim Systemspiel ggü. dem Normalspiel sind die höheren Gewinnchancen, was sich in der Auszahlung von Mehrfachgewinnen im Gewinnfall zeigt. Die Gewinnpläne und –chancen für alle 32 in Thüringen spielbaren Eurojackpot-Systeme finden Sie hier .

Bei Eurojackpot werden zu jeder Ausspielung am Dienstag und am Freitag 7 Gewinnzahlen ermittelt. Es sind 5 Gewinnzahlen und 2 Eurozahlen.

Die Gewinnquoten hängen von der Höhe aller Spieleinsätze und der Anzahl der Gewinner in den einzelnen Gewinnklassen ab. Die Gewinnzahlen und Gewinnquoten aller bisher durchgeführten Eurojackpot-Ziehungen finden Sie hier. Des Weiteren werden die Gewinnzahlen und -quoten im Videotext der ARD auf Seite 583 und in jeder Thüringer Annahmestelle bekanntgegeben.

Die Gewinnauszahlung bei Eurojackpot erfolgt in der Regel automatisch am folgenden Tag als Überweisung auf Ihr Bankkonto oder Ihr Spielkonto, je nach der von Ihnen im Spielkonto gewählten Variante. Bei Gewinnen über 100.000 € wird die Auszahlung nach Ablauf einer Woche am 2. bundesweiten Werktag fällig. Sofern gewünscht werden Sie über ihren Gewinn informiert.

Spielerklärung Spiel 77

Durch Ankreuzen des entsprechenden Feldes im Bereich „Losnummer und Zusatzlotterien“ für die Zusatzlotterie Spiel 77 nimmt der Spielauftrag mit der siebenstelligen Losnummer an den für das Los oder den Spielschein gewählten Ziehungen des gewählten Spielzeitraumes an der Zusatzlotterie Spiel 77 teil.

Die Ziehung der siebenstelligen Gewinnzahl für die Zusatzlotterie Spiel 77 findet immer mittwochs und samstags statt. Die Teilnahme an der Mittwochs- und / oder Samstagsziehung der Zusatzlotterie Spiel 77 und der Spielzeitraum richten sich nach der Teilnahme an den gewählten Hauptglücksspielen.

Die Losnummer für die Teilnahme an der Zusatzlotterie Spiel 77 setzt sich aus sieben Ziffern von 0 bis 9 zusammen. Mit der gesamten Losnummer erfolgt die Teilnahme am Spiel 77. Je mehr Endziffern in der richtigen Reihenfolge mit den entsprechenden Ziffern der Gewinnzahl übereinstimmen, desto höher ist der Gewinn (feste Quote in Gewinnklasse 2 bis 7). Stimmen alle sieben Zahlen der Losnummer in der richtigen Reihenfolge mit der gezogenen Gewinnzahl überein, gewinnt der Spielauftrag im Mindestfall 177.777,-- €.

Auch bei der Zusatzlotterie Spiel 77 gibt es einen Jackpot. Werden in der Gewinnklasse 1 keine Gewinner ermittelt, so wird die Gewinnsumme der Gewinnklasse 1 der nächstfolgenden Ziehung zugeschlagen. So entsteht ein Jackpot, der – wie der LOTTO 6aus49 Jackpot – von Ziehung zu Ziehung rolliert, bis er ausgespielt wird.

Spielerklärung SUPER 6

Durch Ankreuzen des entsprechenden Feldes im Bereich „Losnummer und Zusatzlotterien“ für die Zusatzlotterie SUPER 6 nimmt der Spielauftrag mit den letzten sechs Ziffern der siebenstelligen Losnummer an den für das Los oder den Spielschein gewählten Ziehungen des gewählten Spielzeitraumes an der Zusatzlotterie SUPER 6 teil.

Die Ziehung der sechsstelligen Gewinnzahl für die Zusatzlotterie SUPER 6 findet immer mittwochs und samstags statt. Die Teilnahme an der Mittwochs- und / oder Samstagsziehung der Zusatzlotterie SUPER 6 und der Spielzeitraum richten sich nach der Teilnahme an den gewählten Hauptglücksspielen.

Die Losnummer für die Teilnahme an der Zusatzlotterie SUPER 6 setzt sich aus sieben Ziffern von 0 bis 9 zusammen. Mit den sechs Endziffern der siebenstelligen Losnummer erfolgt die Teilnahme an SUPER 6 Je mehr Endziffern in der richtigen Reihenfolge mit den entsprechenden Ziffern der Gewinnzahl übereinstimmen, desto höher ist der Gewinn (feste Quoten in Gewinnklasse 1 bis 6). Stimmen die sechs Endziffern der Losnummer in der richtigen Reihenfolge mit der gezogenen Gewinnzahl überein, gewinnt der Spielauftrag 100.000,-- €.

Bei der Zusatzlotterie SUPER 6 gibt es keinen Jackpot. Die Gewinne der Gewinnklassen 1 bis 6 haben feste Quoten.